Startseite
  Über...
  Archiv
  fashion trends&trash
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/helensdottir

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Über

ich bin eine 1,77m große, blauäugige & blonde halbschwedin, die gerne rausgeht, am liebsten in ihr stammlokal in der jüdefelderstraße/ecke münzstraße in münster. ich interessiere mich für mode, musik, fotografie, das allgemeine zeitgeschehen, architektur und das leibliche wohl meiner mitmenschen. ich bin seit dem 25.03.2007 mit dem weltbesten spaghetti-mit-ketchup-kocher zusammen und lebe seit dem september '07 auch in münsters grüngürtel.

ursprüngliche komme ich aus dem wunderschönen sauerland, aus dem idyllischen langenholthausen. dort bin ich in den kindergarten und zur schule gegangen. und habe mich schulisch im nahe gelegenen sundern auf dem sgs weitergebildet. über einen kleinen umweg über iserlohn kam ich der liebe wegen nach münster.

ich liebe münster als sei ich hier aufgewachsen, hier will ich nicht mehr weg. ich liebe die kulturszene genauso wie die ausgehmöglichkeiten, auch wenn ich nicht der typische discobesucher bin, hier finde auch ich etwas für mich. normalerweise sind großraumdiskotheken nichts für mich, aber das clash im go!parc hats mir angetan. ansonsten mag ich noch das heaven und die altstadt sehr gern.

Alter: 35
aus: 48147 Münster
 

Mehr über mich...

Als ich noch jung war...:
dachte ich immer ich würde später mal eine prinzessin werden

Wenn ich mal groß bin...:
fahre ich einen lotus elize und wohne in einem 220qm loft im kreuzviertel

In der Woche...:
trifft man mich bei der arbeit

Ich wünsche mir...:
für immer gesund zu sein und meinen freund zu heiraten

Ich glaube...:
das ich einiges noch ändern kann

Ich liebe...:
meinen freund

Man erkennt mich an...:
meiner großen klappe

Ich grüße...:
all meine freunde und meine eltern und meine geschwister und viktor



Werbung



Blog

meine geburtstagswunschliste

am 3. 10. 2008 feiere ich meinen 26. geburtstag

und meine wunschliste ist lang aber erfüllbar.

dinge, die ich mir noch selbst kaufen muss/möchte:

  • dunkelgrünes kleid
  • graue strumpfhosen
  • graue flache wildlederstiefel
  • neuen weekender (am liebsten den cognacfarbenen, den ich letztens bei schnitzler gesehen habe)
  • violetten buddha-schal
  • grauen wolltrenchcoat
  • senfgelbe longstrickjacke
  • dunkelrote chucks

dinge, die ich mir wünsche (von mama, papa, meinen verwandten und meinem freund)...

  • h&m gutschein
  • geld
  • ipod 80gb in schwarz
  • bücher <3
  • einen neuen füllfederhalter
  • vielleicht eine kleine neue clutch in rot oder weinrot
  • sauerländer spezialitäten
  • deko für mein zimmer
  • hello kitty bettwäsche
 
9.9.08 11:35


krank

ich bin krank. habe heute grad mal 20 minuten gearbeitet. aber es ging gar nicht mehr. und nach einer 5 stündigen odysee zwischen arzt und krankenhaus war ich um 15 uhr endlich wieder daheim. und jetzt darf ich 2 tage zuhause bleiben. ich hätte vielleicht schon etwas früher einen gang zurückschalten sollen, sonst wäre ich nicht hier. der körper rächt sich irgendwann. meine diagnose: verdacht auf migräne mit starker aura. das hört sich alles recht schmerzhaft an. ist es auch.

 

27.8.08 16:43


trends herbst 2008

so das sind meine trends für den goldenen herbst 2008 (und hoffentlich ist er wirklich golden und nicht so verregnet wie im moment):

kurze bunte kleider, damit wir zwischen all dem trüben auch mal wieder lächeln können....

shiftdresses, in den herbstfarben mit pfiffigen details

 3/4 marlenehosen (geheimtipp)

leder-bleistift rock (aber auch wirklich nur bei den ganz schlanken frauen, bei allen anderen siehts auch mal gerne nach bordsteinschwalbe aus)

 

braune etwas derbere boots


 

26.8.08 18:11


feierabend

"es könnt alles so einfach sein, ist es aber nicht..." schallt es aus dem ipod. aber trotzdem habe ich jetzt feierabend. und endlich nach 8 stunden harter arbeit endlich wieder zeit für mich und kann endlich etwas chillen und rumgammeln.

ich liebe übrigens singende oliven.


25.8.08 18:17


havana in münster macht dicht

ich bin wirklich sehr traurig. m e i n e stammkneipe macht dicht.

 

"

Münster. Ende einer Institution: In der Kuhviertel-Kneipe „Havana“ wird am 31. August der Bierhahn abgedreht – nach 17 Jahren. Die Kosten seien zuletzt immer schwerer zu erwirtschaften gewesen, so Betreiberin Nicole Molary.

Zudem nennt sie „familiäre Gründe“: Sie hat zwei acht und zehn Jahre alte Kinder. „Meine Frau und ich haben uns manchmal nur abends in der Kneipe gesehen“, klagt auch Ehemann Martin Zeppenfeld, der andere Arbeitszeiten hat als die langjährige Havana-Chefin.

/**/
Generationen von Studenten, so heißt es im „Abschiedsbrief“, der an der Tür des „Havana“ aushängt, kamen gerne in die gemütliche Eckkneipe. Was sie nicht mitbekamen: Die Betreiberin ächzte unter vor allem zuletzt immer weiter steigenden Kosten – von den Preisen für Lebensmittel bis hin zum Preis für Gas, das vor allem in der Küche des „Havana“ in rauen Mengen benötigt wurde. „Außerdem haben die Studierenden heute immer weniger Geld in der Tasche – nicht zuletzt wegen der Studienbeiträge“, bedauert Nicole Molary. Hinzu komme, dass die Miete nicht niedrig sei – und sich zuletzt ein Renovierungsstau ergeben hatte.

Entscheidend sei aber gewesen, „dass man vom Familienleben nicht allzu viel mitbekommen hat“. Als sie nun angesichts steigender Preise vor der Wahl stand, noch mehr für den gleichen Umsatz arbeiten zu müssen, entschloss sie sich, das Kapitel „Havana“ zu beenden.

Wie es nun an der Jüdefelderstraße weiter geht, ist noch unklar. Nach Angaben der Betreiberin ist offenbar noch kein Nachmieter gefunden; auch Besichtigungen habe es noch nicht gegeben. Immerhin eine gute Nachricht: Der Koch hat bereits eine neue Anstellung gefunden. Und die Studenten, die für den Service zuständig sind, werden wohl, so hofft sie, bald anderswo eine neue Stelle finden."

 

 

 

24.8.08 19:07


wenn ich groß bin, wirst du mein neuer freund

ich habe am samstag eine chanel flapbag in jumbosize gesehen und muss muss muss sie irgendwann haben....

aber nicht in rot wie die eine der olsen-twins sie hat, sondern ganz gerne in schwarze oder creme.

aber bis ich mal soweit bin, ist die tasche sicherlich nicht mehr vorhanden. obwohl sie soll doch ein klassiker sein.

 

 

 

24.8.08 18:55


nach 3 jahren wieder im blog-geschäft

der anruf bei meiner mutter hat mich mal wieder dazu verleitet einen eigenen blog zu besitzen und ihn mit den kleinen und großen erlebnissen und dingen des alltags zu füllen. es kann sein, dass es tage gibt, an denen ich etwas mehr schreibe und dann wieder welche an denen ich gar nichts schreibe. ich will mich auch nicht nur einem bestimmten thema hingeben, ich schreibe über sachen die mir gefallen und die ich total toll finde.
24.8.08 18:24





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung